A-weiblich bezwingt auch JHG Regendreieck

JHG Regendreieck - FC Neunburg v. W. 13:28 (9:12)

Nachdem leider die Spiele von den Gegnern der HSG Bayerwald und der SSG Metten abgesagt wurden, trat die A-Weiblich erst am vergangenen Wochenende zum Auftakt der Rückrunde auswärts bei der JHG Regendreieck an. Das Hinspiel konnte deutlich mit 33:9 für Neunburg entschieden werden. Auch im Rückspiel wollte man von Beginn an konzentriert aufspielen, um sich die Punkte zu sichern. Die A-Weiblich musste verletzungs- bzw. krankheitsbedingt auf Lina Nißl und Verena Graf verzichten, dafür konnte man aber die Unterstützung der B-Weiblich setzen.


Die erste Halbzeit verlief nicht ganz nach den Vorstellungen der Neunburgerinnen. Wegen einer zu passiven Abwehrarbeit und fehlender Absprachen konnten die Gastgeberinnen aus dem Regendreieck immer wieder den Anschlusstreffer erzielen und so in Schlagdistanz zu den Mädels aus Neunburg bleiben (4:4, 6:8, 8:10). Beim Spielstand von 9:12 für Neunburg wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte des Spiels wollten die Mädels die herausgespielten Chancen konsequenter nutzen und vor allem in der Abwehr aktiver und kompakter verschieben, um sich von den Gastgeberinnen absetzen zu können. Dieses Vorhaben wurde von der Mannschaft gleich zu Beginn des zweiten Abschnittes in die Tat umgesetzt. Über eine geschlossene Abwehrarbeit konnten Ballgewinne erreicht werden, welche über schnell vorangetragene Angriffe erfolgreich in Tore umgewandelt wurden, auch die Chancenverwertung war nun deutlich besser. In dieser Phase des Spiels legten die Neunburgerinnen einen 9-Tore-Lauf hin und sicherten sich somit den Auswärtserfolg. Im zweiten Abschnitt ließen die Mädels nur 4 Gegentore zu, was die deutlich bessere Abwehrarbeit nochmals bestätigt.

Das Spiel endete 13:28 für die Neunburger A-Weiblich dank einer sehr guten zweiten Halbzeit, wobei die in der ersten Hälfte gezeigten Unkonzentriertheiten das Gesamtbild etwas trübten. Am nächsten Wochenende geht es am Samstag für die A-Weiblich zur Auswärtspartie nach Kelheim.

Für Neunburg spielten: Anna-Lena Garbe (Tor), Theresa Sadlo (1/1), Yvonne Ippisch (2), Valentina Meixner (2/1), Sofia Gollwitzer (2), Sophia Haimerl (2), Isabelle Weig (6/2), Jasmin Kortschack (3), Julia Gollwitzer (10/1)

Impressum | Kontakt | Sponsoren