8 Mannschaften am Wochenende am Start, am Sonntag Heimspieltag

Das kommende Wochenende wird am Samstag von der D-männlich eröffnet, die in Wackersdorf einen Spieltag zu bestreiten haben. Um 10:45 Uhr geht es gegen die HSG Nabburg/Schwarzenfeld und um 13:00 Uhr gegen die JHG Regendreieck. Wenn die Jungs mal vollzählig auflaufen könnte der eine oder andere Punkt drinnen sein.

Um 12:00 Uhr hat die C-weiblich beim ESV Flügelrad Nürnberg ein Gastspiel. Die Mannschaft hat zurzeit mit einer Reihe an Ausfällen zu kämpfen, daher hat man sich zurzeit ein wenig von der Tabellenspitze entfernt, ist aber nach wie vor in Schlagdistanz. Wenn endlich mal wieder alle Spielerinnen an Bord sind sollte es beim Tabellenletzten mit 2 Punkten klappen. Die wären auch wichtig um in der 5er-Spitzengruppe zu bleiben und die Chance auf die Meisterschaft in der ÜBOL Nordost zu wahren.

Weiterlesen: 8 Mannschaften am Wochenende am Start, am Sonntag Heimspieltag

 

Teuer erkaufter Sieg für Neunburger Handballherren

Am Sonntagabend mussten die Neunburger Handballherren mit einer Rumpftruppe im Landkreisderby bei der HSG Naabtal II antreten. Das erste Mal in dieser Saison konnten die Pfalzgräflichen keine vierzehn Spieler in den Spielberichtsbogen eintragen und mussten mit 8 Feldspielern auskommen.

Weiterlesen: Teuer erkaufter Sieg für Neunburger Handballherren

   

Neunburger Handballdamen siege 16:20 bei der SG Regensburg

Am vergangenen Sonntag, als die meisten Familien noch beim Mittagessen saßen, traten die Neunburger Handballmädels zum Auswärtsspiel bei der SG Regensburg an. Krankheits- und verletzungsbedingt reiste man nur mit sechs etatmäßigen Damenspielerinnen an. Dank der Unterstützung der A-Jugend konnte man aber zehn Spieler in den Spielberichtsbogen eintragen.

 

Weiterlesen: Neunburger Handballdamen siege 16:20 bei der SG Regensburg

   

A-weiblich bezwingt auch JHG Regendreieck

JHG Regendreieck - FC Neunburg v. W. 13:28 (9:12)

Nachdem leider die Spiele von den Gegnern der HSG Bayerwald und der SSG Metten abgesagt wurden, trat die A-Weiblich erst am vergangenen Wochenende zum Auftakt der Rückrunde auswärts bei der JHG Regendreieck an. Das Hinspiel konnte deutlich mit 33:9 für Neunburg entschieden werden. Auch im Rückspiel wollte man von Beginn an konzentriert aufspielen, um sich die Punkte zu sichern. Die A-Weiblich musste verletzungs- bzw. krankheitsbedingt auf Lina Nißl und Verena Graf verzichten, dafür konnte man aber die Unterstützung der B-Weiblich setzen.


Weiterlesen: A-weiblich bezwingt auch JHG Regendreieck

   

Seite 7 von 89

Impressum | Kontakt | Sponsoren